4. INTERALPINE BAUTAGE 11. + 12. NOVEMBER 2021

SMART MONITORING von Infrastrukturbauwerken

Sensible Infrastruktur-Einrichtungen, wie zum Beispiel Brücken, sind wichtige Schnittstellen in der Mobilität und der Versorgung. Doch mit dem Altern und mit der zunehmenden Belastung der Bauwerke wächst auch die Verantwortung in Bezug auf die Sicherheit. Wer Chancen und Risiken nicht kennt, kann keine Verantwortung übernehmen. Neue bedarfsorientierte Systeme sind gefragt. Smarte, selbst lernende Werkzeuge ermöglichen ganz neue Wege im Bereich des Infrastrukturmonitorings.

Mit überregionalen Tagungen, Best Cases, Exkursionen und Workshops möchte das TIQU und seine Partner Raum für Austausch, Fortbildung und innovative Lösungen schaffen.

Weiterlesen