INTERALPINE RESSOURCENTAGUNG

Das Thema Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft gewinnt zunehmend an Bedeutung
Insbesondere Entscheidungstragende, Infrastrukturbetreiber und Wirtschaftstreibende benötigen eine breite Basis an Auswertungen und Umweltbilanzen, um nachhaltige Entscheidungen treffen zu können. Die Bauwirtschaft der Zukunft bedarf einer 360°-Bewertung der Nachhaltigkeit.

 

Weiterlesen

INTERALPINE ENERGIE- UND UMWELTTAGE ACHENSEE

VERSORGUNGSSICHERHEIT IM ALPENRAUM Die Energie der Zukunft heißt Sowohl als Auch Alpine Versorgungssicherheit und die europäische Energiewende benötigen einen gemeinsamen Weg Die Versorgungssicherheit im Alpenraum stand im Zentrum der „Interalpinen Energie- & Umwelttage“ zu denen das TIQU auf der MS Achensee einlud. Referenten diskutierten mit über 100 Teilnehmenden über Energiekrise, Speichermöglichkeiten und das Energiesystem der…

Weiterlesen

PILOTPROJEKT TERFENER INNBRÜCKE

Das Monitoring von Infrastrukturbauwerken findet seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Formen statt – digital als auch analog.
Dabei werden für den Betrieb und die Instandhaltung wichtige Informationen generiert. In der Datenerfassung und vor allem in der Datenauswertung sind jedoch in Bezug auf die für den Bedarfs-/Verantwortungsträger relevanten Informationen erhebliche Lücken, sowohl zeitlich als auch im Gesamtbild, feststellbar.

Weiterlesen

Tim Phillipp

„Bei den Inspektionen lässt sich vielleicht schon das Bild einer Visite verwenden. Wir gehen direkt ins Feld, untersuchen vor Ort, arbeiten mit dem Labor zusammen und stellen dann eine Diagnose.“

Weiterlesen

Stefan Wallnöfer

„Wir sehen uns im Bereich Innovation als Bindeglied zwischen der Forschung an den Universitäten und der Wirtschaft.“

Weiterlesen

Stefan Lutz

„Wir arbeiten im Grunde mit einem Sanduhrenprinzip. Von der Kundschaft kommt viel auf mich zu und wird von mir an die richtigen Leute weiterdelegiert.“

Weiterlesen

Mathias Bischof

„Bei den Inspektionen lässt sich vielleicht schon das Bild einer Visite verwenden. Wir gehen direkt ins Feld, untersuchen vor Ort, arbeiten mit dem Labor zusammen und stellen dann eine Diagnose.“

Weiterlesen

Andreas Höpperger

Die TIQU bewegt sich gerade noch auf dem Grat. Dem Grat zwischen einem breitem Produktportfolio und Qualität, einem breiten Produktportfolio und dennoch dem persönlichen Kontakt.

Weiterlesen

4. Interalpine Bautage

„Die Herausforderungen dieser Zeit lassen sich nur grenzüberschreitend lösen. Im alpinen Raum
arbeiten wir mit ähnlichen Begebenheiten und können von denselben Lösungen profitieren. … „

Weiterlesen