Skip to content

ABGESCHLOSSENE TAGUNGEN

2. INTERALPINE ENERGIE- & UMWELTTAGE

Um die zukünftige Rolle der Fernwärme näher zu erörtern, wurde dieses Thema bei den „2. INTERALPINEN ENERGIE- & UMWELTTAGE“ in Mals (Südtirol) am Donnerstag, den 7. und Freitag, den 8. November 2019 behandelt. Hochkarätige Referenten aus dem mitteleuropäischen Raum versuchten zu der Frage „Fernwärme – Wie rentabel ist der dezentrale Klimaschutz?“ Stellung zu beziehen.

Mehr lesen...

1. Interalpine Ressourcentagung

Nicht nur Fragen der Mobilität, der Energiewende und des Verkehres sollen Themen der EUREGIO sein, sondern auch die Wiederverwertung im Baugewerbe.

Experten aus ganz Mitteleuropa trafen sich am 5. und 6. September bei der 1. Interalpinen Ressourcentagung am Kronplatz in Südtirol, um gemeinsam Themen zur Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks durch die Schonung und Wiederverwertung von Ressourcen im Baugewerbe zu diskutieren.

Mehr lesen...

3. INTERALPINEN BAUTAGE

„Fernwärme – was steckt dahinter?“ Am 25. und 26. Oktober 2018 fanden in Mals im Vinschgau die 1. Interalpinen Energie- und Umwelttage statt. Referenten aus Südtirol, Österreich, Deutschland und der Schweiz erörterten den aktuellen Stand der Energiewende in Mitteleuropa.

Mehr lesen...

Von WERT-voll zu VERWERT-voll

Wiederverwertung in der Bauwirtschaft – Ökologischer Fußabdruck für Generationen Unter dem Motto „VON WERTVOLL ZU WIEDER-VERWERT-VOLL“ fand am 22. Februar 2019 in Ötztal-Bahnhof eine Tagung zum Thema „VORERKUNDUNG – Grundlagen für Planung, Bau und Betrieb von Infrastrukturprojekten“ statt. Experten aus unterschiedlichen Bereichen des Tiefbaues erläuterten die Bedeutung der Vorerkundung für die Planung, den Bau und Betrieb von Infrastrukturen.

Mehr lesen...