SPEICHERKRAFTWERK KÜHTAI

Das Projekt Speicherkraftwerk Kühtai ist eine Erweiterung der bestehenden Kraftwerksgruppe Sellrain-Silz. Mit dem neuen Pumpspeicherkraftwerk Kühtai 2 und dem neuen Speichersee Kühtai kann erneuerbare Energie zeitlich flexibel erzeugt und Strom aus anderen erneuerbaren Energiequellen zwischengespeichert werden. Dimension vom neuen Damm (Speichersee Kühtai): Schüttvolumen 6,9 Mio. m³.

 

Großbaustelle Speicherkraftwerk Kühtai in den Startlöchern

Bereits im vergangenen Jahr wurden diverse Vorarbeiten für das Großprojekt in Kühtai, wie zum Beispiel die Errichtung von Baustellenzufahrten und Lagerflächen, ökologische Maßnahmen und Montage von Lawinenschutzbauten, durchgeführt. Heuer folgt ein weiterer großer Schritt mit dem Start in die Hauptarbeiten. Trotz noch winterlicher Verhältnisse auf über 2.000 m Seehöhe ist bereits wieder einiges los am Baufeld und so entstehen momentan Baubüros und Mitarbeiterunterkünfte.

Das TIQU wird mit einem Baulabor direkt vor Ort die qualitativ hochwertige Ausführung der Bauarbeiten sicherstellen.

 

Ist- Stand 08/2021 Die Arbeiten beim Großprojekt "Speicherkraftwerk Kühtai" sind in vollem Gange.

o Es erfolgt der Aufbau der stationären Betonmisch- und der Gesteinsaufbereitungsanlage, welche die derzeitigen mobilen Anlagen in den kommenden Monaten ersetzen werden.

o Im Bereich des zukünftigen Dammes erfolgt die Freilegung der Felsoberfläche, um einen dichten Anschluss des Dammkerns zu gewährleisten. Dabei müssen eine Million Kubikmeter Boden abgetragen werden.

o Untertage ist der Baufortschritt mit vier Vortrieben angelaufen.

o Vorbereitung der Montagearbeiten für die Tunnelbohrmaschine. Diese wird sich in den nächsten Jahren 25km weit durch das Gebirge graben.